25% Google Shopping CPC Boost

  • adstrong CPC Boost entspricht 25% erhöhten Google Shopping CPCs - ohne mehr zu zahlen
  • Erhöhte Sichtbarkeit deiner Google Shopping Ads
  • Kostenlose, schnelle & sichere Einrichtung
  • Zusätzliche Produktlistung im adstrong Preisvergleichsportal
CSS adstrong

Schlage deinen Wettbewerb mit dem 25% CPC Boost!

adstrong ist zertifizierter Google CSS partner. Dieser Status beinhaltet einen 20% Rabatt auf Google Shopping CPCs in Europe. Dies entspricht einem 25% CPC Boost! 

Melde dich jetzt bei adstrong an und sichere dir deinen 25% CPC Boost! Die Anmeldung daurt nur 3 Minuten und du kannst jederzeit kündigen. 

Erhöhe deinen Traffic & reduziere deine Kosten!

  • Kostenlose, schnelle & sichere CSS Einrichtung
  • Google Ads Account & Merchant Center bleiben unberührt; sämtliche Daten & Historien bleiben bestehen
  • Um die Einrichtung kümmern wir uns - du hast nichts zu tun
  • Unser Service funktioniert in allen 21 CSS Ländern (siehe FAQ)

Google CSS Partner

Sichere dir jetzt deinen adstrong CPC Boost ohne jegliches Risiko!

CSS Erfahrung

Langjährige Erfahrung

Mehr als 200 Händler mit über 10 Millionen Produkten sind Teil des adstrong CSS.

CSS Security

Sichere Daten

Deine Daten sind bei uns sicher! Wir benötigen keinen Zugriff auf die Accounts oder Daten unserer Kunden.

CSS Setup

Maßgeschneiderte Pakete

Wir gehen flexibel auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein und haben passende Angebote für kleine Händler, große Händler und Online Agenturen.

CSS Support

Doppelter Support

Du behältst deinen Google Support (inkl. Agentur Support) und profitierst zusätzlich vom adstrong Support!

Jetzt ohne Risiko adstrong CSS Vorteile sichern!

  • Formular ausfüllen
  • Individuelles Angebot per E-Mail erhalten
  • Angebot bestätigen & kostenlosen Probemonat starten

FAQ: Warum adstrong deine CPCs um 25% steigert

Wie kann adstrong online Shops einen 25% CPC Boost zusichern?

Die Europäische Kommission verhängte 2017 eine Rekordgeldbuße von 2,4 Mrd. € gegen Google weil beim Preisvergleich unlauterer Wettbewerb verübt wurde. Infolgedessen wurde Google Shopping Europe (GSE) als eigenständige Firma aus Google herausgelöst um mit anderen Preisvergleichen in einen fairen Wettbewerb zu treten. Um eine Daseinsberechtigung als eigenständiges Unternehmen zu haben, muss GSE Gewinne erwirtschaften und behält deshalb 20% Marge ein.

Wenn ein „GSE CSS Händler“ ein CPC Gebot von 1,00€ via GSE einstellt, nimmt er nur mit 0,80€ an der Auktion um die Anzeigenplätze bei Google teil. Die restlichen 0,20€ behält GSE.

adstrong ist von Google als unabhängiger Partner zertifiziert und behält natürlich keine 20% der CPCs als Marge ein. Wenn du adstrong verwendest, wird dein vorher auf 0,80 € reduziertes Gebot wieder zu einem vollen 1,00 € Gebot. Das ist ein 25% CPC Boost! Infolgedessen bekommst du mehr Traffic bzw. zahlst weniger wenn Du adstrong nutzt.

Standardmäßig ist in jedem Merchant Center Google Shopping Europe (GSE) als CSS Partner eingestellt. Aber es steht Händlern frei, zu von Google zertifizierten CSS Partnern wie adstrong zu wechseln.Wenn Du nichts unternimmst verschwendest du 20% deiner Google Shopping Ausgaben. Zeit auf adstrong CSS zu wechseln und den CPC Boost mitzunehmen!

Was passiert, wenn der 25% CPC Boost startet?

Es ist unmöglich, exakt vorherzusagen was passiert, wenn du sämtliche CPCs um 25% steigerst. Beim adstrong CPC Boost ist es genau so – außer dass du die 25% CPC Steigerung nicht bezahlten musst. Deshalb können wir dir nicht sagen, wie sich deine Kampagnen genau verhalten werden. Das hängt von deinen Geboten, deinem Budget und deinem Wettbewerb ab.

Nichtsdestoweniger steigt normalerweise der Traffic und die Ausgaben. Denn der 25% adstrong CPC Boost erhöht deine Sichtbarkeit während deine CPC Einstellungen gleich bleiben. D.h. du bezahlst denselben Betrag pro Klick wie zuvor, gewinnst aber mehr Auktionen und bekommst deshalb mehr Traffic. Wenn es dein Budget erlaubt steigen somit deine Ausgaben.

Kann ich einfach sämtliche CPCs um 20% reduzieren um den 25% CPC Boost auszubalancieren und Geld zu sparen?

Kurzgesagt: ja, kannst du. Das ist die richtige Strategie, falls du Geld sparen oder deine Marge steigern willst während dein Trafficvolumen gleich bleibt. 

Wenn du lieber dein Trafficvolumen und dein Budget vergrößern möchtest, während deine Marge relativ stabil bleibt, solltest du deine CPCs jedoch nicht reduzieren. 

In welchen Ländern funktioniert der adstrong CPC Boost bzw. das CSS Programm?

Das Google CSS Programm ist derzeit in 21 europäischen Ländern aktiv und adstrong ist in all diesen Ländern von Google zertifiziert. D.h. der CPC Boost funktioniert nur für Kampagnen, die in den folgenden Ländern aktiv sind: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, Tschechien, Ungarn.

Erscheinen meine Anzeigen auf dem Google Shopping Tab wenn ich adstrong nutze?

Beim adstrong CSS werden deine Shopping Ads auch auf dem Google Shopping Tab angezeigt. Das trifft aber nicht für alle Google CSS Partner zu – bei manchen CSS Partnern werden deine Anzeigen nicht mehr im Shopping Tab ausgespielt.

Was ändert sich sonst noch bei einem CSS Wechsel von GSE zu adstrong?

Du bekommst 25% CPC Boost in allen Google Shopping Kampagnen in sämtlichen CSS Ländern. Darüberhinaus wird adstrong in deinem Merchant Centers als dein CSS angezeigt.

Sonst ändert sich nichts: Dein Merchant Center, Dein Account Setup und Deine Historie bleiben unberührt und Du behältst auch den Google Global Support und den Google Agency Support. Aber auch hier gilt: das trifft nicht auf alle zertifizierten CSS Partner zu – du könntest deinen Google Support verlieren wenn du mit einem anderen CSS Partner als adstrong arbeitest. 

Bekommt adstrong Zugriff auf meine Daten oder Accounts?

Nein, wir benötigen keinen Zugriff auf Deine Daten oder Accounts. Der eigentliche CSS Wechsel wird von Google durchgeführt. Und auch hier: das gilt nicht für alle unabhängigen Google CSS Partner – manche wollen Zugriff auf deine Accounts wenn du mit ihnen arbeitest. Wähle adstrong und all deine Daten bleiben sicher. 

Was muss ich tun um den 25% adstrong CPC Boost zu bekommen?

  1. Du klickst auf den „Jetzt testen“ Button und füllst das Formular aus.
  2. Du bestätigst das Angebot, das wir dir per E-Mail schicken.
  3. Du bestätigst die „Google Umstellungs-E-Mail“, die wir dir hinterher zuschicken.

Dann richten wir bei Google deinen 25% CPC Boost ein. 

Zeit für den adstrong CPC Boost!

Referenzen

Das sagen unsere Kunden

Supernaturals

„Die adstrong CSS Lösung hält was sie verspricht – wir bekommen bei gleichen Ausgaben mehr Conversions. Auch der Support von adstrong ist schnell und kompetent und konnte alle unsere Anliegen umgehend klären.“

Joseph Butler
Joseph Butler
Geschäftsführer
supernaturals.eu
Logo Dingary

„adstrong hat das günstigste CSS Angebot und stand mir gleichzeitig beratend zur Seite indem sie mir Fragen rund um Google Shopping, Feed Optimierung und CSS Implementierung beantwortet hatten. Aufgrund der Kompetenz und des unschlagbaren Angebots kann ich adstrong vorbehaltslos empfehlen.“

michael-singer

Michael Singer
Geschäftsführer
dingary.de

Rollerbearings

„Seitdem wir adstrong CSS verwende, sind unsere Google Shopping CPCs bei gleicher Performance deutlich gesunken. Auch der Umzug ging extrem schnell und unkompliziert und wir können weiterhin auf unsere historischen Daten zugreifen.“

York Lindenschmidt

York Lindenschmidt
Geschäftsführer
rollerbearings.shop